Lange her ist`s

Hallo liebe Blogleser/innen!!!

Ziemlich lang ist es her, das ich mal Zeit hatte, um hier zu schreiben. Nun ja, mitlerweile ist unsere Kleine ja nun geboren und darum ist die Zeit im Moment ein wenig knapp.

Aber nun erstmal der Reihe nach:
Klein Leonie-Celina hat am 8.3. (Weltfrauentag) um 04:57 Uhr das Licht der Welt erblickt. Und völlig unerwartet wieder mal per Kaiserschnit (Not-Sectio).
Sie war stolze 51 cm gross und wog 3200g. Blaue Augen (immernoch!) und schwarze Haare (die jetzt genauso braun sind wie meine).

Alle sind irgendwie wahnsinnig stolz auf die Kleine. Sogar Justin, bei dem wir sehr viel Eifersucht und eine grobere Art erwartet haben, ist unglaublich lieb und führsorglich.

Ok, genug erstmal von der Kleinen (werde wenn der Internetanschluss wieder 100% funzt auch ein paar Bilder in meinem Fotoalbum hochladen).

Stricktechnisch hat sich etwas aber eben halt nicht übermässig viel getan. Es ist ein Tuch aus Kauni entstanden wo ich die Anleitung auf www.wollsucht.de runterladen konnte.
War übrigens mein erstes Tuch nach Anleitung.
3 Paar Socken sind ebenfalls entstanden.
Und derzeit versuche ich mich nach langem hin und her am Cozy, der jetzt knapp 25 cm lang ist.

Nebenher nadle ich aber auch noch an einer Tasche aus Schurwolle, welche hinterher noch gefilzt werden soll. MaPro hatte ich am Sonntag gemacht und der Filzversuch in der WaMa ist erfolgreich gewesen. Und da kam meinem Grossen die Idee, das Mama doch eine Tasche stricken und filzen könne, damit er sie am Wochenende seiner Freundin schenken kann. Ok, ich geb mich geschlagen.


Dann muss ich aber noch von einem ganz besonderen Schnäppchen erzählen. Ich hatte am Donnerstag in der AbisZ Online eine Anzeige gelesen in der jemand 250 Knäul Wolle verschiedener Farben verkaufen wolle. Preis VB.
Mich ganz schnell mit GöGa kurz geschlossen, er mich dann gedrängt dort anzurufen weil Bremer Telefonnummer. Und siehe da, die Wolle war noch da.
Am Freitag dann ist GöGa mit einem Arbeitskollegen hingefahren um sich den Fundus mal anzusehen. GöGa hat entschieden das die Wolle ok ist und dann alles, was dort war ins Auto des Verkäufers geladen und hier her gebracht. Ich hab erstmal ne ganze Zeit nix gesagt, denn es haben zierka 25 kg Wolle verschiedenster Qualitäten und Farben einzug gehalten. Und nicht ein Knäul Ploy-Dingsbums dabei sondern alles Naturfasern.
Und daher auch ne Menge an Schurwolle, die nicht mit Superwash behandelt wurde. Die einzige Schurwolle, die Superwash hatte waren die 6 Knäul Regia Sockenwolle.
Zumindest bekomme ich so endlich meinen lang ersehnten Platz in unserem mitlerweile fast leeren Keller.
GöGa und ich haben gerecht geteilt. Eine Hälfte er mit den Jungs zusammen und die andere Hälfte ich. Gut das meine Mädels bisher nicht wirklich Interesse an Handarbeiten zeigen bzw noch viiiiiiiiiel zu klein dafür sind.
Fotos vom Schnäppchen kommen ebenfalls ins Fotoalbum, wenn denn I-Net mal endlich wieder voll funzt.

So, ich mach hier dann erst einmal schluss, denn diesen Eintrag hab ich erst vorschreiben müssen und hab ihn mit viel Glück einfügen können. Werde jetzt erstmal ne Runde weiter stricken nd auf den Techniker warten der die Leitung repariert.

Grüsslis Carmen

19.6.07 10:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen